Zum Inhalt springen

Ökumene:Ökumenische Exerzitien im Alltag - Verbunden Leben

Die ökumenischen Exerzitien finden unter dem Motto "Verbunden Leben" wieder in der Fastenzeit statt. An fünf Dienstagen ab 20. Februar treffen sich die Teilnehmenden bei den Gruppentreffen im Martin-Luther-Haus (Mehlemer Str.).
Exerzitien
Datum:
27. Feb. 2024

Impulse und Treffen

Impulse Zu jedem Tag gibt es schriftliche Impulse, die Hilfe für die Betrachtung und das Gebet sein können.
Zeitrahmen Die Exerzitien umfassen 4 Wochen. Jede/r sollte sich pro Tag eine halbe Stunde für die Besinnung reservieren und für den Tagesrückblick 10 bis 15 Minuten. Jeden Dienstagabend gibt es ein Treffen der gesamten Gruppe.
In der Gruppe Auch wenn jede/r den jeweils eigenen Exerzitienweg mit Gott geht, weiß man sich mit den anderen verbunden und kann sich in den Gruppentreffen über seine Erfahrungen austauschen.
Einzelgespräch Neben den Gruppentreffen kann ein persönliches Begleitgespräch mit einem der Begleiter/Innen vereinbart werden.

Die Exerzitien und die Gruppentreffen werden begleitet von: Pfr. Rainer Fischer, Jutta Gawrisch, Hildegard Müller-Brünker, Annette Robels
Für die Materialien enstehen Kosten in Höhe von 15,00 €.

Bitte melden Sie sich bis 10.2.2024 an bei: Annette Robels (Tel: 0221-376 10 06) oder Jutta Gawrisch (Tel: 0221-41 68 28)